Bei der Planung Ihres Studiums sollten Sie auf jeden Fall überlegen, ob Sie nicht während der Studienzeit Auslandserfahrungen sammeln möchten. In vielerlei Hinsicht können diese Ihre fachlichen Qualifikationen steigern und Ihre persönliche Entwicklung fördern.

Für das Studium einer Fremdsprache waren Auslandssemester immer schon unerlässlich. Ganz allgemein gilt, dass ein Auslandsstudium sinnvoll ist. Sein Studiengebiet aus einem anderen Blickwinkel zu sehen und andere kulturelle und soziale Zusammenhänge zu erleben, neue Kontakte zu knüpfen, sind Erfahrungen, von denen Sie gewiss immer profitieren werden. Auslandserfahrungen verbessern Ihre Chancen bei der Stellensuche, auch wenn sich die Studienzeit dadurch geringfügig verlängern sollte: Sie werden zu Recht als aufgeschlossen, flexibel, neugierig und gewandt eingeschätzt, erwerben auf diesem Wege Schlüsselqualifikationen, die neben der fachlichen Eignung an Bedeutung gewonnen haben.

Wichtigste Voraussetzung für den Erfolg - und damit den Nutzen - des Auslandsstudiums ist eine sorgfältige Vorbereitung, und diese hängt weitgehend von Ihrer Eigeninitiative ab. Die Zeit für die Vorbereigung sollten Sie keinesfalls zu kurz ansetzen: Die Erfahrung hat gezeigt, dass man in der Regel 12 bis 18 Monate für die Vorbereitung benötigt. Häufig ist es günstig, nach dem Grundstudium für ein bis zwei Semester im Ausland zu studieren.

Stipendien und Förderprogramme bieten der Deutsche Akademische Austauschdienst (www.daad.de "Fördermöglichkeiten im Ausland für Deutsche"), das Sokrates-Programm in den EU-Staaten, die Begabtenförderungswerke (wie z.B. Hanns-Seidel-Stiftung, Friedrich-Ebert-Stiftung e.V., Studienwerk Heinrich-Böll-Stiftung e.V., etc.) und das BaföG (zuständig: jeweilige Studentenwerke, Amt für Ausbildungsförderung oder www.bundesverwaltungsamt.de).

Über hochschuleigene Austauschprogramme in Europa und den USA können Sie sich in den von den Auslandsämtern veröffentlichten Broschüren und Hinweisblättern informieren. Beachten Sie, dass die Bewerbungstermine häufig ein Jahr oder länger vor Beginn des Auslandsaufenthaltes liegen!





WWW-Adressen für die weitere Recherche:


WELTWEIT


GB


USA


CDN


AUS


NZL

COMMONWEALTH


F

FRANKOPHONE LÄNDER
Home   Sprachkurse   Arbeiten im Ausland   Studium   Auslandsschuljahr   Praktische Hinweise   Erfahrungsberichte